BEWUSSTheit
BEWUSSTheit

Über uns

Ich habe die letzten 30 Jahre die vielfältigsten Spiele der Dualität hier ausprobiert, habe, seit ich ca. 19 Jahre alt war, stets nach der Wahrheit, nach Erlösungsmöglichkeiten für meine Probleme gesucht, habe nach der "Wahren Liebe" gesucht... Die Suche schien nie beendet. Ich wollte immer Neues wissen und erfahren: Heil- und Erlösungsarbeit verschiedenster Art wie Bachblüten, Kinesiologie, Homöopathie, verschiedenste Essenzen, Edelsteine, Symbolarbeit, Affirmationen (Luise Hay), Familienstellen, verschiedene Meditationstechniken, Kristallkarten (Priska Arnold-Dinkel), Lichtgitter-Mandalas (Ursula Irrgang), Farbtherapie, Die Inneren Fesseln sprengen (Phyllis Krystal), Psychology of Vision (Chuck Spezzano), The Journey (Brandon Bays), verschiedenste Formen der Energiearbeit, Quantenheilung, Hypnose.... und noch viele Dinge dazwischen....

Bei jeder Methode dachte ich, den Durchbruch geschafft zu haben und meine „Dinge“ erlösen zu können. Mein spirituelles Ego war sehr zufrieden und hat sich gut gefühlt.

Wirklich zur inneren Ruhe gekommen bin ich, seit ich die Gebetsform des Hooponopono kennen gelernt und weiter entwickelt habe (Ausbildung bei Ulrich Duprée). Mit dieser Methode kann ich selbst bei mir alle Bereiche, alle Ebenen, alles allumfassend heilen und harmonisieren – in Zusammenarbeit mit der Urquelle allen Seins und den Urquellenengeln natürlich! Ich merke, die Dinge lösen sich wirklich auf, sind einfach nicht mehr da, weil sie in der Einheit verschmolzen wurden. Wenn ich im Leben und Erleben mit meinen Mitmenschen meine unerlösten inneren Anteile gespiegelt bekomme, nehme ich diese sofort an und kläre sie aus der Hooponopono-BEWUSSTheit heraus.

Jede Methode ist letztlich jedoch ein Hilfsmittel, um alle Resonanzen, alle disharmonischen Anteile in sich selbst zu klären. Die Methoden passen sich der Zeit an und jeder Licht-Sucher findet die gerade für seine momentane Situation passenden Hilfsmittel. Das Einfachste jedoch ist, aus diesen Spielchen herauszutreten – wie wenn du eine Bühne verlässt und die Regieposition einnimmst – und in diesem Regieraum der BEWUSSTheit zu SEIN. Dort gibt es keine Disharmonien, keine Spielchen, keine Dualität, keine Probleme. Begibst du dich in diesen Raum und sendest von dort aus in dein SEIN das Urquellenlicht, so lösen sich alle Disharmonien sehr schnell auf. Aus dieser BEWUSSTheit heraus heile ich, arbeite ich und mache ich die Hooponoponos.

Frank und ich haben uns gegenseitig die letzten Jahre begleitet und wir haben viel gemeinsam geforscht und spirituell gearbeitet. Er konnte schon lange Zeit die anderen Ebenen und Dimensionen sehen, für ihn war immer alles parallel „da“, sichtbar und erfahrbar. Vor seiner Klarheit konnte sich nichts und niemand verstecken. Frank wusste immer über alle Hintergründe Bescheid. Was er sagte und tat hatte Hand und Fuß. Manchmal sah ich Dinge anders und gab ihm nicht Recht, aber aus rückblickender Perspektive hatte er derart hinter die Kulissen gesehen, die mir vorab verborgen gewesen waren, dass ich meine Meinung gerne revidiert habe.

Franks Heilenergien waren (und sind) immens. War ich z.B. unterwegs und habe mir den Kopf gestoßen, hat er das aus der Ferne gespürt und innerhalb von Sekunden waren die Energien wieder harmonisiert. Er hatte die Dauererlaubnis und –bitte, an mir feinstofflich-energetisch zu arbeiten – und dies macht er weiterhin. Ich kann hier genau unterscheiden, wie sich seine Energien anfühlen, diese sind unverwechselbar für mich. Dies kann auch niemand imitieren.

Frank sagte schon seit einigen Jahren, sein Auftrag in der physischen Welt sei bald vorbei – das Datum seines Ebenenwechsels kam nahe an seine Voraussage heran. Ich wollte dies nie wahrhaben und habe bis zum Ende geglaubt, unsere Beziehung ginge ewig so weiter... Der Schmerz war unbegreiflich, als Frank den Körper verlassen hatte. Ich dachte, ein riesiger Teil von mir sei selbst gestorben. Innerhalb weniger Tage hat das „Hooponopono zur Transformation von Schmerzen“ diese allumfassend transformiert. Die Lücke in meinem physischen Leben, die Frank hinterlassen hat, bleibt. Diese wird immer bleiben, denn Frank ist Frank, ihn kann niemand ersetzen. Aber ich weiß zum Einen, er ist bei mir im Feinstofflichen, ich spüre ihn und rede mit ihm. Zum Anderen habe ich wirklich gelernt, loszulassen und im Fluss zu sein, Bewusstheit zu sein. Und aus dieser Perspektive gibt es keinen Schmerz. Schmerz mache ich mir immer selbst, indem ich der Gegenwart oder Vergangenheit meine Bewertungen anhefte. Diese gilt es loszulassen, dann kann wahre innere Freiheit Sein.

Die Botschaften von Frank und die Zusammenarbeit mit Frank geht weiter. Ich bin selbst gespannt, was sich daraus noch entwickelt.

Aktuelles

Du betrittst hier einen Raum für BEWUSSTheit

BEWUSSTheit ist alles was es gibt

BEWUSSTheit ist Urquellenlicht

BEWUSSTheit ist Urquellenliebe

BEWUSSTheit ist Urquellenharmonie

Dieser Raum bist du

BEWUSSTheit ist dein Sein

BEWUSSTheit ist deine Wahrheit

Sei in deinem Sein

Sei in deiner Wahrheit



Diese Seite ist am Wachsen.

Neue Inhalte:

Die Finalen Siegel

 

Duale Merkaba – wahrer urquellengöttlicher Lichtprozess

 

Kollektiv-Freier Raum, Erlösungs-Kreislauf & Transformations-Sucht, Karma & Aufstieg

 

Parallel-Leben

 

Rollen-Schweben

 

Selbstaufgabe - authentisch sein

 

Alles darf in dir sein

 

Hooponopono konkret - Ideenbörse

 

Fokus auf "Fehlern" oder BEWUSSTheit?!

 

Rollen-BEWUSSTheit

 

Ego - Bewertungen - Rollen

 

Karma und BEWUSSTheit - Thot und Matrizenwelt

 

Heilung aus der "Zukunft" heraus

 

..................................................

 

Hooponopono-Vorlage & Energieklärung

 

Bewusstsein - Manipulation

 

Programme & Programmierungen

 

Innerer Friede und Weltfriede

Hooponopono für den inneren Frieden und den Weltfrieden

 

Kirchen & Pyramiden

 

Depression & Manie

 

Magie & Spiritualität

 

Siegel & Chakren

............................................

 

Liebe, Suche und Sucht

 

Integration abgespaltener Energien

 

Energie-Schutz-Blase

 

Hologramme und Elektronische Telepathie

 

Reichtum ohne Grenzen

 

Internet-Verfassung

 

Aus dem Nichts gesprochen

 

Neues zum Schutz: 

Schutz gegen Blindläufer

 

Rückholer &  Masterwort

 

Anker, Rohrverstopfer und Rückinstallierer

 

Kontrolle & Kontrollzwang

 

Status der BRD

 

Macht-Ohnmacht-Spiele und Opferprogramme

 

Hooponopono zur Transformation von Macht-Ohnmacht-Spielen und Opferprogrammen

 

Aufstieg

 

Pubertät & Erziehung

 

Verstand - Ego - Intuition

 

Illusion der Trennung

 

Schmerz

 

Bühnenreif

 

Schutz

 

Urquelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© für alle Seiten und Texte: Copyright by Brigitte