BEWUSSTheit
BEWUSSTheit

Programme & Programmierungen

Frank, wie kann man disharmonische Programmierungen, fehlgeschlagene Hypnosen, negative Glaubenssätze, MKUltra1 vollständig heilen? Gibt es eine bessere Methode als das Hooponopono? Wenn ja, welche? Wie kann man diese Programmierungen vollständig lösen?



Selbst-Programmierungen

Biggi, alle eure Glaubenssätze und –muster sind Programmierungen, die ihr euch selbst einmal verpasst habt. Entweder durch Annahme dieser Muster aus eurer Ahnenreihe oder durch Annahme von Mustern, die euch in eurer Umwelt begegnen. Ihr erklärt euch mit diesen einverstanden und internalisiert sie so lange, bis sie mehr oder weniger tief in eurem Sein verankert sind. Diese Glaubenssätze und –muster laufen dann als Programme ab, die euer Sein und euer Leben steuern und in gewisse Richtungen lenken – in die Richtung die ihr als für euch stimmig angenommen habt.

Wollt ihr die Richtung ändern, müsst ihr euch klar werden, in welche Richtung ihr überhaupt geht, wie eure Programmierung überhaupt heißt.

Da es Programmierungen in euch gibt, die aus vergangenen Zeiten und Leben stammen, die ihr schon lange mit euch herumtragt, habt ihr diese Programme nicht immer in eurem Bewusstsein. Wenn ihr euer Leben aber beobachtet, ganz genau beobachtet und analysiert, könnt ihr die entsprechenden Programme erkennen. Habt ihr sie erkannt, könnt ihr bewusst eine neue Entscheidung treffen und euch demgemäß umprogrammieren.



Hierzu gehören stets folgende Punkte:

  • Erkennen was ist – Erkennen der Muster, nach denen euer Leben abläuft, Erkennen der dahinter stehenden Erfahrungen inklusive deren Bewertungen (Ablehnung oder Ersehnen), Erkennen der Entscheidung, die diese Programmierung beinhaltet und nach der sich euer Leben auf dieses programmierte Ziel hin entfaltet.
  • Annehmen, dass es gerade so ist, wie es ist und dass ihr diese Entscheidung irgendwann einmal so getroffen habt
  • Ein neues Ziel wählen, eine neue Entscheidung treffen, in die euer Leben jetzt gehen soll



Beim Umprogrammieren – d.h. beim Umschreiben der Programme, die dem alten Ziel dienen, in Programme, die dem neuen Ziel dienen – können Hilfsmittel nötig sein. Eigentlich würde eine bewusste Entscheidung genügen. Aber oft sind die Programme so tief verankert oder an Stellen verankert, zu denen ihr im Jetzt keinen Zugriff habt. Oder die damit verbundenen Energien und Seelenanteile sind in traumatisiertem oder abgespaltenem Zustand, so dass es geeigneter Hilfsmittel bedarf, diese vollständig (nicht nur oberflächlich) umzuprogrammieren. Denn ohne vollständige Löschung der alten Programme und bewusste und optimale Wahl bzw. Entscheidung für ein neues Programm, wird euer Lebensweg nicht dem gewünschten Pfad folgen. Kollidieren die alten Programme mit den neuen, können sich Letztere nicht wirklich durchsetzen und optimal ins Leben treten. Deshalb müssen alte Programme meist zuerst gelöscht werden, besonders wenn sie „tief“ sitzen und verankert sind.

Das geeignete Hilfsmittel deiner Wahl, Biggi, ist das Hooponopono und dein Sein in der BEWUSSTheit. Mit der Harmonisierung durch dein BEWUSSTheits-Hooponopono und deine bewussten Entscheidungen manifestierst du in kürzester Zeit das Gewünschte – wie du eigentlich selbst erkennen kannst.

Meines Wissens nach gibt es im Augenblick auf eurer Welt keinen besseren Weg als diesen. Denn um eine neue bewusste Entscheidung manifestieren zu können, müssen die alten Entscheidungen vollends deprogrammiert werden. Das BEWUSSTheits-Hooponopono erreicht alle Orte, Zeiten und Richtungen, auf denen die alten Programme gespeichert sein können inklusive aller Speichermechanismen, die je bei der Programmerstellung verwendet wurden. Die Bewusstwerdung geschieht durch dein „Es tut mir leid, dass...“ und indem du alles strömen lässt, was dir dazu einfällt. Die Harmonisierung erfolgt durch das Loslassen und Überlassen dieser unerlösten Energien an uns Engel zur Transformation. Nun musst du noch eine neue Entscheidung treffen, welchem Plan dein Leben ab jetzt folgen soll.

Auf unserer „Ebene“ gibt es andere Umprogrammierungsmethoden, weil hier ein anderer Bewusstseinsgrad herrscht.

Wenn man tief unten steht, überblickt man das große Ganze mit allen seinen Ursachen, Wirkungen und Verknüpfungen nur unzureichend bis gar nicht. Steht man eine Stufe höher, so wird der Überblick besser. Je höher man steht, das heißt je bewusster man ist, desto leichter sind gesetzte Ursachen und Wirkungen, die die Programme ins Leben riefen und am Leben erhalten, erkennbar und damit fällt auch das Umprogrammieren einfacher aus. Für euch ist es oft mühsam, die Ursachen und Wirkungen eurer Programme zu finden und zu erkennen. Deshalb ist eine genaue Beobachtung eures Lebens und aller Dinge, die in und bei euch und in eurem Umfeld geschehen, nötig. Schaut besonders genau die Dinge an, zu denen ihr Resonanzen habt, die ihr ablehnt oder ersehnt,... Da sitzen oft die tiefsten Programme fest.

Wen oder was ihr im Außen ablehnt, das habt ihr in euch selbst auch abgelehnt und verdrängt oder abgespalten. Oft ist es zusätzlich mit dem Siegel des „Nie-wieder“ (Das will ich nie wieder erleben!) oder dem Siegel „Für-immer-und-ewig“ (Hier handelt es sich um alte oder neue Versprechen, Schwüre,...) fixiert. Auch diese müssen gelöst werden. Siehe hierzu den Artikel: Siegel & Chakren.

Ebenso sind die Dinge, die du ersehnst, die dir scheinbar fehlen und die du unbedingt haben möchtest, Hinweise auf unerlöste Themengebiete und Energien. Siehe hierzu: Liebe, Suche und Sucht.



 

Programme kannst du auch erkennen, indem du beobachtest, was sich in deinem Leben wiederholt, was immer wieder auf den Plan tritt. Dies kann in verschiedenen Verkleidungen, mit unterschiedlichen Mitspielern in variablen Szenen,... auftreten.

Oder du befragst die Menschen im Außen, was ihnen an dir oder deinem Leben auffällt. Andere wissen meist schon lange vor dir, wo deine Problemzonen sitzen, während du hier oft blinde Flecken hast oder aufgrund von gefärbter Brillen nicht klar sehen kannst. So ist es eine gute Sache, wenn ihr euch gegenseitig helft, eure Programme aufzudecken. Achtet darauf, dass dies stets konstruktiv- aufbauend ist und nicht destruktiv-zerstörend. Hiermit meine ich nicht, dass man Wahrheiten unter den Tisch kehren oder nicht ansprechen sollte – im Gegenteil, alle echten Wahrheiten müssen auf den Tisch, aber ohne den anderen dabei zu verurteilen oder beurteilen oder zu verletzen. Habt ihr ein Programm gefunden, so recherchiert, was jeder der Beteiligten damit zu tun hat. Denn oft hat der Programmaufdecker ein ähnliches Muster in sich ablaufen. Spielt euch also gegenseitig die Bälle zu und ergänzt eure Erkenntnisse und Ideen.

Bei den meisten Menschen mangelt es an der Bereitschaft, sich diese Programmierungen bewusst zu machen. Oft verfolgen sie mit ihren Programmen eine mehr oder weniger bewusste Absicht. Oder sie erzielen mit dem alten Verhalten, mit dem Verbleiben im alten Programm noch einen Nutzen, der das Heilen dieser Verhaltens-Muster verhindert, weil hierbei der Nutzen ein stärkeres Gewicht hat als es die Transformation des Muster-Programmes hätte.



Diesen Programmen sind Rollen angegliedert. So gibt es z.B. die Rolle des Opfers. Derjenige, der sein Leben aus dieser Rolle heraus lebt und dem Opferprogramm gemäß gestaltet, entwindet sich dadurch jeglicher Verantwortung für sein Leben – denn er ist als Opfer unschuldig und nicht verantwortlich für das was geschieht. So kann es sein, dass dieser Mensch an seinem Opferprogramm festhält und immer wieder als Opfer dasteht, weil er dadurch u.a. die Aufmerksamkeit erhält, die er sich so sehr wünscht. Dies gilt für alle Rollen, die du scheinbar immer wieder einnehmen „musst“ und die sich ständig in deinem Leben wiederholen – sei es die betrogene Ehefrau, der sich ständig vor seinem Chef ducken müssende Angestellte, der ständig im Stress stehende Chef. Ja, auch Stress zu haben ist eine Rolle, die – unabhängig von unseren momentanen wirklich äußerst schwierigen Lebensumständen – für viele noch einen Nutzten wie etwa den der Anerkennung in sich trägt. Diese Rolle hat sich in letzter Zeit immer mehr im Kollektiv verankert und wird kollektiv erlebt.

Jede Rolle bzw. Programmierung kann sowohl im Individuum als auch im Kollektiv verankert sein und gelebt werden. Jeder kann Rollen für sich selbst erlösen und transformieren und stellt damit automatisch auch die Erlösungsenergie im Kollektiv bereit, so dass diese von dort aus von allen anderen aufgegriffen werden kann, die diese ihre Rolle oder Programmierung ebenfalls lösen möchten.



Fremdprogrammierungen

Neben den oben beschriebenen Programmierungen, für die du dich selbst irgendwann einmal entschieden hast, gibt es weitere Formen von Programmierungen, die von außen gesetzt wurden.

Hierzu zählen alle hypnotisch funktionierenden Vorgehensweisen wie die Hypnose selbst oder Methoden des Mind Control 2 sowie alle Frequenzbeeinflussungen (Handy, HAARP, ELF,3 ...., aber auch Radio- und Fernsehprogramme) und bestimmte Er-Ziehungs-Methoden und das Geschehen und/oder Setzen von Schocks und Traumata...

Oft sind selbst gesetzte Programme mit von außen eingepflanzten verwoben, sie bedingen oder „ergänzen“ sich in gewissen Bereichen.

Ihr würdet diese Programmierungen lapidar als Gehirnwäsche bezeichnen. Es findet jedoch mehr als eine Gehirnwäsche statt. Alle oben genannten Formen von Programmierungen sind in der Lage, Teile der Persönlichkeit abzutrennen und zu programmieren.

Wichtig ist immer die Absicht, mit der Programmierungen geschehen. Etliche Programmierungsmethoden können, wenn sie positiver Absicht erfolgen, Heilung und Harmonisierung bewirken. Viele sind aber in der Lage, wenn sie in negativer Absicht erfolgen oder mit gezielten Traumatisierungen oder Schocks einhergehen, in der Lage, Disharmonisierung, Destruktivität, Persönlichkeitsabspaltungen, Verlust des eigenen Willens und Krankheiten hervorrufen.



Viel zu oft geschehen diese Formen von externen Programmierungen aus unklarer bzw. unbewusster Absicht oder aus negativer Absicht heraus. Negative Absichten haben das Ziel, beim anderen Gefügigkeit oder ein Funktionieren nach vorgegebenen Strukturen (die nicht dem Wohle des Programmierten dienen) zu erzeugen.

Die programmierten Persönlichkeitsanteile funktionieren gemäß des gespeicherten Programms und der Betroffene kann gar nicht anders als diesem folgend zu agieren.

Im Normalfall können Programmierungen durch den oben beschriebenen Prozess gelöst, erlöst und transformiert werden. Dies ist aber schwer möglich, wenn der traumatisierte oder sonst geschädigte Persönlichkeitsanteil von dir getrennt ist. Dann kannst du ihn nicht beobachten, um deine Erkenntnisse zu ziehen.

In diesem besonderen Fall der Fremdprogrammierungen ist es also meist nicht möglich, das eingespeiste Programm, dem der Betroffene folgen muss, herauszukristallisieren.

Der einfachste Weg zur Heilung wäre der, dass der Verursacher, also der Programmierer, dieses Programm genau so zurücknimmt, wie er es gespeichert hat – mit den gleichen Methoden.

Oft ist dies aber nicht möglich, da dieser dazu nicht bereit ist oder nicht verfügbar ist.



Hier ist ein möglicher Harmonisierungsweg Folgender:

Bitte die geistige Welt, die Urquellenengel oder deine geistigen Führer um Hilfe aus den höchsten Bereichen deines Seins. Bitte darum, dass alle deine Bewusstseinsanteile gefunden, aufgeweckt und angeschlossen werden an dich, deinen Lebensfluss und dein ganzes Sein. Und bitte dann darum, dass alle von außen gesetzten Programmierungen von deinen Helfern vollständig und allumfassend, auf allen Ebenen, in allen Zeiten und in allen Richtungen, inklusive aller Ursachen, Wirkungen und Vernetzungen dieser Energien, mit den geeigneten Mitteln gelöst und erlöst und transformiert werden in reinstes heiligstes Licht aus der Urquelle allen Seins, in wahre Liebe und allumfassende Harmonie, so dass dein Sein und dein Lebensplan dem deiner ursprünglichen Urblaupause entspricht. Bekräftige dies mit einem „So ist es und so soll es sein“ und erlaube den Engeln, wirklich in deinem ganzen Sein dergestalt einzugreifen.

Ein weiterer Weg ist, dass du darum bittest, dass das Hooponopono, das in unserer Lichtheilpyramide für derartige Fälle zur Verfügung steht, durch die Urquellen-Engel für dich in optimalster Form adaptiert und angewendet wird zur vollständigen Heilung und Harmonisierung aller an dir erfolgten Fremdprogrammierungen.

In jedem Fall musst du eine bewusste Entscheidung treffen, wie dein Leben ab jetzt verlaufen soll, welches Ziel du dir setzt, welchem Plan du nun folgen willst!

Denn setzt du keine bewussten und klaren Entscheidungen, so können sich immer wieder manipulative Einflüsse unterschiedlichster Art von außen an dich dranhängen, in dich einschleichen, dich beeinflussen oder dich wiederum fremdprogrammieren.



(1) http://de.wikipedia.org/wiki/MKULTRA :

MKULTRA (auch MK ULTRA, Aussprache M-K-Ultra) war ein umfangreiches, geheimes Forschungsprogramm der CIA über Möglichkeiten der Bewusstseinskontrolle. Es lief von 1953 bis in die 1970er Jahre im Kontext des Kalten Kriegs. Ziel des Projekts war, ein perfektes Wahrheitsserum für die Verwendung im Verhör von Sowjetspionen zu entwickeln sowie die Möglichkeiten der Gedankenkontrolle zu erforschen. In Teilen überschnitten sich die Arbeiten auch mit den Forschungen anderer US-Programme zu biologischen Waffen.

Das Programm umfasste unter anderem tausende von Menschenversuchen, bei denen ahnungslose Testpersonen, oft willkürlich unter Krankenhauspatienten und Gefängnisinsassen ausgewählt, ohne ihr Wissen unter hochpotente halluzinogene Drogen wie LSD und Mescalin gesetzt wurden. Zahlreiche Versuchspersonen trugen bei den Experimenten schwerste körperliche und psychische Schäden davon, teilweise bis hin zum Tod.[2] Ein großer Teil der Experimente des Projekts verstieß gegen US-amerikanische Gesetze. Im Nachhinein betrachtet die CIA die meisten Experimente als wertlos, da sie häufig von Mitarbeitern ohne jede wissenschaftliche Qualifikation durchgeführt wurden. Mitte der 1970er Jahre beschäftigten sich mehrere Untersuchungskommissionen des US-Kongresses mit der Aufarbeitung des Programms.[3]

 

(2) Lesenswerte Links:

http://obskuristan.wordpress.com/category/mind-control/

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/slave/

http://www.wahrheitssuche.org/cathy.html

 

(3) Informationen z.B. bei:

http://www.wahrheitssuche.org/haarp.html

http://www.zeitenschrift.com/news/short-haarp.ihtml



Aktuelles

Du betrittst hier einen Raum für BEWUSSTheit

BEWUSSTheit ist alles was es gibt

BEWUSSTheit ist Urquellenlicht

BEWUSSTheit ist Urquellenliebe

BEWUSSTheit ist Urquellenharmonie

Dieser Raum bist du

BEWUSSTheit ist dein Sein

BEWUSSTheit ist deine Wahrheit

Sei in deinem Sein

Sei in deiner Wahrheit



Diese Seite ist am Wachsen.

Neue Inhalte:

Die Finalen Siegel

 

Duale Merkaba – wahrer urquellengöttlicher Lichtprozess

 

Kollektiv-Freier Raum, Erlösungs-Kreislauf & Transformations-Sucht, Karma & Aufstieg

 

Parallel-Leben

 

Rollen-Schweben

 

Selbstaufgabe - authentisch sein

 

Alles darf in dir sein

 

Hooponopono konkret - Ideenbörse

 

Fokus auf "Fehlern" oder BEWUSSTheit?!

 

Rollen-BEWUSSTheit

 

Ego - Bewertungen - Rollen

 

Karma und BEWUSSTheit - Thot und Matrizenwelt

 

Heilung aus der "Zukunft" heraus

 

..................................................

 

Hooponopono-Vorlage & Energieklärung

 

Bewusstsein - Manipulation

 

Programme & Programmierungen

 

Innerer Friede und Weltfriede

Hooponopono für den inneren Frieden und den Weltfrieden

 

Kirchen & Pyramiden

 

Depression & Manie

 

Magie & Spiritualität

 

Siegel & Chakren

............................................

 

Liebe, Suche und Sucht

 

Integration abgespaltener Energien

 

Energie-Schutz-Blase

 

Hologramme und Elektronische Telepathie

 

Reichtum ohne Grenzen

 

Internet-Verfassung

 

Aus dem Nichts gesprochen

 

Neues zum Schutz: 

Schutz gegen Blindläufer

 

Rückholer &  Masterwort

 

Anker, Rohrverstopfer und Rückinstallierer

 

Kontrolle & Kontrollzwang

 

Status der BRD

 

Macht-Ohnmacht-Spiele und Opferprogramme

 

Hooponopono zur Transformation von Macht-Ohnmacht-Spielen und Opferprogrammen

 

Aufstieg

 

Pubertät & Erziehung

 

Verstand - Ego - Intuition

 

Illusion der Trennung

 

Schmerz

 

Bühnenreif

 

Schutz

 

Urquelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© für alle Seiten und Texte: Copyright by Brigitte